user_mobilelogo

 

Berichte aus dem Schuljahr 2020/21

 

Berichte aus den vergangenen Schuljahren finden Sie im ARCHIV!

Suchtprävention – die Polizei informiert

 

Am Mittwoch, den 3. November,  informiert uns Herr Mairdoppler von der Polizei Lienz über Süchte und Jugendschutz.

Auf dem Foto zeigt der Polizist, wie sich Drogen, ob legal oder illegal, auf das Gehirn auswirken. Durch Drogen werden im Belohnungszentrum „Glückshormone“ ausgeschüttet und Koordination, Urteilsvermögen und Erinnerung werden beeinflusst. Drogenkonsumierende spüren Zufriedenheit und greifen immer wieder zu der Substanz, allerdings mit erhöhter Dosis. 

Oft werden Drogen illegal im Internet gekauft, ohne zu wissen, welche Stoffe genau enthalten sind.

Suchtprvention2021   

4A-Klasse