user_mobilelogo

 

Berichte aus dem Schuljahr 2023/24

 

Berichte aus den vergangenen Schuljahren finden Sie im ARCHIV!

Bundessieg für das Gymnasium Lienz im Schulschach Bundesfinale

 

In der Woche vom 4. – 7. Juni fand in Schruns Tschagguns (Vorarlberg) das Bundesfinale im Schulschach statt. Nachdem sich die Mannschaft des Gymnasiums Lienz im Landesfinale in Innsbruck gegen alle anderen Teams Tirols durchgesetzt hatten, durften sie beim Bundesfinale in Vorarlberg das Gymnasium Lienz und das Bundesland Tirol, in der Sekundarstufe 1, vertreten. Das Team bestehend aus Ortner Sebastian, Squasi Ernesto, Biasco Dana, Zeiner Viktor und Koini Felix spielte von Anfang an ein großartiges Turnier. In insgesamt neun Runden reichten ihnen 5 Siege, 3 Remis und 1 Niederlage zum Gesamtsieg. Die Niederlage musste das Team am letzten Turniertag, gegen das Team aus Wien, hinnehmen, wo bereits feststand, dass den jungen Osttirolern der Turniersieg nicht mehr zu nehmen war. Zusätzlich gewann Dana Biasco mit 7 aus 9 Punkten die Brettwertung auf Brett 3. Ernesto Squasi wurde in der Brettwertung auf Brett 2 mit 6,5 aus 8 Punkten zweiter. Das Gymnasium Lienz ist stolz darauf, dass der Bundessieg nach einigen Jahren wieder an Lienz ging.

Schachfinale24 1

 

Schachfinale24 2